Impressum 

Die Internetseite der SP-Bottmingen 

Anfangs der 2000er Jahre wurde über die Schaffung einer Internetseite der SP-Sektion Bottmingen diskutiert. Ein erster Versuch mit einer statischen Seite gingen wir ca. 2002 an. Wir hatten so die Möglichkeit einige Informationen zu publizieren. Erst 2004 fanden wir den Weg zu einer dynamischen Site. Im gleichen Jahr wurden mit unserem System (NeLe-Content-System) die Internetseiten der Sektion Oberwil und der Sektion Binningen erstellt. Die damalige Technologie bewährte sich über Jahre. 2018 führten wir das Vereinsverwaltungsprogramm Clubdesk ein. Dort hatten wir die Möglichkeit eine Internetseite einzubauen, die mit den weiteren Modulen des Programms zusammen arbeitet. 

Wer steckt hinter den Initialen hn?
Auf verschiedenen Seiten der Site trifft man die Initialen hn an. Wer steckt dahinter?

  • Hugo Neuhaus-Gétaz ist seit 1978 Mitglied der SP. 
  • Als Psychologe und Heilpädagoge beschäftigte sich Hugo Neuhaus-Gétaz im Rahmen seiner selbständigen Tätigkeit vorallem mit Fragen des Lernens unter erschwerten Bedingungen. Dabei interessierten ihn die Möglichkeiten des Einsatzes von Neuen Technologien in diesem Zusammenhang. In seinem kleinen Verlag publizierte er spezielle, im Tessin entwickelte Software. Siehe dazu: http://www.anipaint.com
  • Als weiteres Standbei war er Kurs- und Projektleiter, sowie Coach. Siehe dazu: http://www.nele.ch
  • Um wirklich am Puls der Zeit zu sein, blieb er Lehrer und unterrichtete immer an verschiedenen Stufen. Nach seiner Pensionierung arbeitete er in Therwil an einem Nachmittag an der Kleinklasse Mittelstufe als Werklehrer, (er war vor seiner Pensionierung auch Kleinklassenlehrer und Fachmann für Integration)
  • Ja, dann ist er noch verheiratet, hat drei Söhne...und diese haben auch wieder Kinder (8), so dass er regelmässiger hütender Grossvater sein darf.

 

Ein verklärter Blick auf die alte Site 

Cookies auf www.sp-bottmingen.ch 

Auch das eine Neuerung!

Gesetzlich ist in der EU vorgeschrieben, dass jede Internetseite einen Cookie-Banner enthalten muss. Wir als Nutzer von Clubdesk, setzen selber keine Cookies. Hingegen sind in Clubdesk welche eingebaut, die bei spezifischen Funktionen der Webseite eingesetzt sein können. Hugo Neuhaus-Gétaz, Webmaster

Was sind Cookies?

  • Eine ClubDesk-Vereinswebseite verwendet teilweise sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die der Browser eines Webseiten-Besuchers speichert und dazu dienen, die Webseite benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen und ggf. auch das Verhalten der Webseiten-Besucher zu analysieren.
  • In Ihrem Browser können Sie Cookies in den Einstellungen jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren. Bei deaktivierten Cookies stehen Ihnen allenfalls nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung.»

  • Aktuelle, örtliche Rechtssprechung:
    In vielen Ländern müssen Webseiten-Besitzer die Besucher über die Verwendung von (nicht rein technischen) Cookies informieren und ihre Zustimmung einholen. Aktivieren Sie in diesem Fall ein entsprechendes Cookie-Banner, um diese Anforderungen zu erfüllen.

  • Verwendete Inhaltsblöcke:
    Eine ClubDesk Vereinswebseite ohne unten aufgelistete Blöcke verwendet standardmässig keine Cookies. Eine Ausnahme davon sind die rein technischen Cookies, die aus Datenschutz-Sicht zulässig sind und kein Opt-In erfordern. Ein Beispiel für ein rein technisches Cookie ist z.B. ein Cookie, das die Session-ID eines angemeldeten Nutzers speichert. In diesem Fall kann normalerweise auf das Einblenden eines Cookie-Banners verzichtet werden. Eine Übersicht der Funktionen, die ggf. weitere Cookies setzen, finden Sie unten.

Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Webseite von Clubdesk und dort unter 'Clubdesk Hilfe' – Anleitung mit Bildern – Vereinswebseiten erstellen – Rechtliches. 

 https://help.clubdesk.com/de/#help_6_2_6