Philipp Bollinger wieder in den Gemeinderat

 

Philipp Bollinger gehört dem Gemeinderat seit 2004 an. Bis vor vier Jahren war er für den Bereich Bildung, Freizeit und Sport zuständig. Seit 2016 steht er dem Geschäftsbereich Alter vor und ist zudem Vizepräsident des Gemeinderates.

Im Altersbereich tritt Philipp Bollinger dafür ein, dass ältere Menschen möglichst lange ein selbstbestimmtes Leben führen können. Dazu gehören in erster Linie ein Angebot unterschiedlicher Wohnformen sowie eine gutausgebaute Spitex.

Aber nicht nur ältere Menschen sollen in Bottmingen über ein gutes Dienstleistungsangebot verfügen. Ebenso wichtig ist ihm ein hoher Standard unserer Schulen, sinnvolle Angebote für Familien (Tagesschule, Angebote im BoZ) oder der neu eröffnete Jugendtreffpunkt. Wichtig ist ihm auch die Förderung der Vereine, weil sie dazu beitragen, dass Bottmingen nicht zu einer reinen Schlafgemeinde verkommt.