Aktuell   Agenda   Wir über uns   aSPekte   Abstimmungen & Wahlen   Dokumente   Bilder   Links   Kontakt   SiteInfo  
Aktuell Juni 2018 Autor: Vorstand SP Bottming
Bearbeitet: 10.06.2018 durch HN
Interessiert Sie, was wir in Bottmingen machen?
Wollen Sie mehr wissen von der Arbeit unserer Ortssektion?

Besuchen Sie uns doch an einer Sektionsversammlung oder nehmen Sie mit unserer Präsidentin Kontakt auf.
Marie Anne Moser, Präsidentin eMail
  • Klare Entscheide: Abstimmungssonntag, vom 10. Juni 2018

    Die Stimmberechtigten in Bottmingen und im Kanton Baselland sind bei allen sechs Vorlagen den Empfehlungen unter anderem auch der Sozialdemokratischen Partei gefolgt.

    Während auf nationaler Ebene das Ja zum Geldspielgesetz und das Nein zur Vollgeldinitiative erwartet werden konnten, war auf kantonaler Ebene der Ausgang der Abstimmungen zur Abschaffung des Bildungsrates und zur Beschränkung des Fremdsprachenunterrichts doch eher ungewiss.
    Mit dem Nein zur Abschaffung des Bildungsrats (es war bereits die vierte Abstimmung innert 11 Jahre in dieser Sache!) hat die Stimmbevölkerung deutlich gemacht, das sie keine Machtkonzentration bei der Regierung und insbesondere bei der Bildungsdirektorin wünscht, sondern dass bei pädagogischen Fragen weiterhin ein Fachgremium das Sagen haben soll.
    Und mit der Beibehaltung des bisherigen Fremdsprachenunterrichts hat die Bevölkerung nicht nur dafür gesorgt, dass es hier zu keinem Abbau kommt, sondern hat mit diesem Nein auch das Ausscheiden unseres Kantons aus dem Harmos-Konkordat mit schwer absehbaren Folgen verhindert.
    Wir danken allen Stimmberechtigten, die mit ihrer Abstimmungsteilnahme für das klare Verdikt gesorgt haben.

  • Eintrag vom 14. Mai 2018
    Auch SP-Politik ist nicht gratis
    Landauf, landab stellt sich immer wieder die Frage, wie Parteien finanziert werden. Bekanntlich wehren sich bürgerliche Kreise vehement gegen Offenlegungen der Geldquellen. Wie man bei Vimentis nachlesen kann, hat zum Beispiel die SVP für den Wahlkampf 2011auf Bundesebene 7,7 Millionen CHF ausgegeben und damit 63 Sitze im Parlament erhalten. Auch die SP hat für diesen Wahlkampf viel Geld ausgegeben (4 Millionen) und konnte sich damit 57 Sitze sichern.
    (siehe dazu: Vimentis - Parteifinanzierung).
    Die SP-Bottmingen als Ortspartei und als Teil der grossen Sozialdemokratischen Partei der Schweiz hat ebenfalls Ausgaben und muss diese finanzieren.
    Lesen Sie nun hier, wie die SP-Bottmingen Geld einnimmt und Geld ausgibt: 'Auch SP-Politik im Dorf ist nicht gratis!'

  • Eintrag vom 1. Januar 2018
    Jetzt ist es nötiger denn je!


    Die SP Baselland setzt sich für ein Baselbiet mit Zukunft statt Abbau ein.
    Die SP Baselland steht ein für...
    ... gleiche Chancen für alle.
    ... eine Gesellschaft, in der Kinder kein Armutsrisiko sind.
    ... Mittagstische und Tagesschulen in den Gemeinden.
    ... die Steuergerechtigkeit und sozialen Ausgleich.
    ... erneuerbare Energie für die Schaffung von Arbeitsplätzen.
    Werden auch Sie Mitglied! 'Mitglied der SP-Bottmingen werden'
© Copyright by SP-Bottmingen and NeLe™ New Learning, Hugo Neuhaus-Gétaz. All rights reserved.
powered by NeLe Content Management System