Aktuell   Agenda   Wir über uns   aSPekte   Abstimmungen & Wahlen   Dokumente   Bilder   Links   Kontakt   SiteInfo  
Aktuell September 2017 Autor: Hugo Neuhaus-Gétaz
Bearbeitet: 15.10.2017
Unsere nächste Sektionsversammlung:

Dienstag, 12. September um 20 Uhr in der Gemeindestube in Bottmingen.
Wir werden die bevorstehenden Abstimmungen vom 24. September besprechen.
Auch werden uns Gemeinderäte und Mitglieder der Gemeindekommission über verschiedene Projekte in unserer Gemeinde informieren.
Die SP als Volkspartei: Was sind Wünsche und Ideen für unsere Aktivitäten in der Gemeinde. In einem offenen Gespräch wollen wir verschiedene Aspekte unseres Zusammenlebens in unserer Gemeinde besprechen.

Gäste sind herzlich willkommen!
Interessiert Sie, was wir in Bottmingen machen?
Wollen Sie mehr wissen von der Arbeit unserer Ortssektion?

Besuchen Sie uns doch an einer Sektionsversammlung oder nehmen Sie mit unserer Präsidentin Kontakt auf.
Marie Anne Moser, Präsidentin eMail
  • Eintrag vom 1. September 2017
    SP-Abstimmungsempfehlungen für den 24. September
    Die Sozialdemokratische Partei hat folgende Empfehlungen für die kantonalen Abstimmungen vom 24. September beschlossen:
    • Gesetzesinitiative für einen effizienten und flexiblen Staatsapparat: Nein. Eine weitere Schwächung der Arbeitsbedingungen für die Staatsangestellten wäre ein zusätzlicher Attraktivitätsverlust für Baselland als Arbeitgeber. Es ist wichtig, die hoheitlichen Aufgaben des Kantons als solche zu anerkennen. Viele Arbeitnehmende beim Kanton arbeiten in sensiblen Bereichen - z.B. als PolizistIn oder als Lehrperson.

    • Verfassungsinitiative «Für gesunde Staatsfinanzen ohne Steuererhöhung», sowie Gegenvorschlag: 2x Nein. Ein Finanzhaushaltsgesetz (FHG), das Finanzpolitik mit dem Rasenmäher vorsieht, macht keinen Sinn. Die Vorlage gefährdet den Service Public. Unbesehen proportional über alle Direktionen gleich viel einzusparen, hat nichts mit verantwortungsvoller Politik zu tun und schafft bloss neue Probleme.

    • Streichung der pauschalen Beiträge zum Besuch von Privatschulen: Nein. Angesichts der hohen Ausgaben für den Besuch der Privatschulen soll die vergleichsweise geringfügige Entlastung der Eltern durch den Staat beibehalten werden.

    • Realisierungskredit Margarethenstich: Ja. Die verkürzte Reisezeit vom Leimental an den Basler Bahnhof SBB hat einen hohen Nutzen. Der Margarethenstich ist ÖV-Förderung und Kapazitätsausbau in einem – dies notabene zu einem sehr tiefen Preis. Zudem werden die Strassen entlastet und eine neue Direktverbindung zu den Arbeitsplätzen im Kleinbasel geschaffen.Lesen Sie hier weitere Argumente der SP-Bottmingen:

    Die nationalen Vorlagen (Ernährungssicherheit und AHV-Reform) empfiehlt die SP zur Annahme, also JA.
    Weitere Infos und Argumente finden Sie hier:
    PAROLEN DER SP-BASELLAND
Eintrag vom 1. September 2017
Quo Vadis Post Bottmingen? Wir wollen unsere Post am Bahnhöfli behalten!

Am Dienstag, 25. April haben wir die Unterschriftensammlung von rund 3500 Unterschriften der Gemeindepräsidentin von Bottmingen übergeben. Der Gemeinderat hat uns versprochen mit dem nötigen Nachdruck auf die Post einzuwirken.
In der Zwischenzeit ist September. Wir sind gespannt was herauskommt.
Sicher ist, dass die Post schweizweit, aber auch eindeutig in Bottmingen, Werbung für Agenturenlösungen in Läden und Einkaufszentren macht.
Hier sei noch darauf hingewiesen, dass die Gemeindebibliothek von Bottmingen im Postgebäude ist. Hat das einen Einfluss?

  • Eintrag vom 24. August 2017
    Ja zur AV 2020 – Ja zum sozialpolitischen Wendepunkt
    Suchst du Argumente, warum man da unbedingt JA stimmen sollte?
    Hier findest du einen kurzen Text dazu, der wichtige Punkte hervorhebt
    ja-zur-av-2020-ja-zum-sozialpolitischen-wendepunkt
    und hier eine Webseite, die ausführlich Auskunft gibt: SICHERE RENTEN
  • Eintrag vom 10. August 2017
    Nächste Anlässe:
    • Nächste Sektionsversammlung:
      Dienstag, 12. September, 20 Uhr, in der Gemeindestube in Bottmingen

  • Eintrag vom 13. August 2017
    RENTENREFORM: Ein Schritt in die richtige Richtung!
    Am 24. September stehen im Zentrum der Abstimmungen die beiden eidgenössischen Vorlagen, die unsere Altersvorsorge betreffen. Mit der Altersvorsorge 2020 liegt ein guter und ausgewogener Kompromiss auf dem Tisch, der die Renten sichert und unsere AHV endlich stärkt. Die FDP und ihre Partner aus der Wirtschaft (und selbstverständlich mit der Hilfe der SVP) wollen diese Vorlagen \'bodigen\'. Mit einem riesigen finanziellem Engagement wird gegen die Vorlagen Stimmung gemacht. Dabei werden die Jungen gegen die Alten ausgespielt.
    Die Vorlage ist komplex. Sie ist ein Kompromiss-Vorschlag. Viele unserer Wünsche mussten auf der Strecke bleiben. Wir sind aber klar der Meinung, dass diese Reform ein Schritt in die richtige Richtung ist. Es ist ein erster Schritt. Weitere werden folgen müssen.
    Ein Klick auf das Bild oben führt Dich zu unseren Argumenten:




  • Die SP Baselland setzt sich für ein Baselbiet mit Zukunft statt Abbau ein.
    Die SP Baselland steht ein für...
    ... gleiche Chancen für alle.
    ... eine Gesellschaft, in der Kinder kein Armutsrisiko sind.
    ... Mittagstische und Tagesschulen in den Gemeinden.
    ... die Steuergerechtigkeit und sozialen Ausgleich.
    ... erneuerbare Energie für die Schaffung von Arbeitsplätzen.


  • Werden auch Sie Mitglied in unserer dynamischen Sektion!
    Wir sind Menschen jeden Alters, mit verschiedenen Meinungen. An Sektionsversammlungen und -treffen diskutieren wir intensiv über Fragen, die unser Dorf betreffen. Dadurch, dass wir im Gemeinderat und in vielen verschiedenen Gremien vertreten sind, können wir mit vielen engagierten Leuten diskutieren und unsere Meinung kundtun. Kommen Sie doch auch...vielleicht zuerst einmal als interessierter Gast, dann allenfalls als Sympathisant und, was uns freuen würde, als Mitglied.



© Copyright by SP-Bottmingen and NeLe™ New Learning, Hugo Neuhaus-Gétaz. All rights reserved.
powered by NeLe Content Management System