Aktuell   Agenda   Wir über uns   aSPekte   Abstimmungen & Wahlen   Dokumente   Bilder   Links   Kontakt   SiteInfo  
Meret Stoll in den Landrat Autor: Hugo Neuhaus-Gétaz
Bearbeitet: 02.09.2018
  • Geboren: 1992
  • Wohnort: Bottmingen
  • Beruf: Studentin Uni Bern
  • Vorstand SP-Bottmingen


Meret Stoll ist 22jährig und lebt in Bottmingen.
Sie studiert derzeit Psychologie und Erziehungswissenschaften an der Universität Bern. Um ihr Studium zu finanzieren, arbeitet sie als Familienbetreuerin beim Roten Kreuz Baselland.

Politisch betätigt sie sich im Vorstand der SP Bottmingen. Sie war ferner während einigen Jahren im Vorstand der JUSO Baselland aktiv.

Meret Stoll ist die jüngste Kandidatin auf der SP-Liste.

Wichtig ist ihr, dass bestehende politische Mechanismen und Lösungsansätze durchaus kritisch hinterfragt werden dürfen. Sorge bereitet ihr das zunehmende soziale Gefälle in unserer Gesellschaft. Ihrer Ansicht nach führt dies dazu, dass der soziale Zusammenhalt immer stärker gefährdet wird.

Meret Stoll tritt auch für eine offene, vielfältige Gesellschaft ein.

Ihr persönliches Motto ‚Ich liebe es farbenfroh: grüner Verkehr, schwarze Zahlen und bunte Bevölkerung – kurzum: rote Politik’ unterstreicht dies.

Weil wir in unserem Kanton vermehrt junge Politikerinnen brauchen, welche sich für eine vielfältige, offene Gesellschaft einsetzen, wählen wir am 8. Februar 2015 Meret Stoll in den Landrat. Zusammen mit Simone Abt, Bettina Benthaus, Lucia Mikeler Knaack, Caroline Rietschi, Balthasar Stähelin und Meret Stoll (SP – Liste 2).
© Copyright by SP-Bottmingen and NeLe™ New Learning, Hugo Neuhaus-Gétaz. All rights reserved.
powered by NeLe Content Management System